$ USD
  • Dollar (USD)
  • Euro (EUR)

In Deiner Nähe gibt es noch keinen biostern.de Wochenmarkt? Dann mach mit und gründe selbst einen!

Was Dich erwartet:

Du wirst Teil einer sozialen Mission, die den Leuten mehr Frische, Fairness, Transparenz und Abenteuer auf den Teller bringt und somit für eine bewusstere Ernährung sorgt. Du unterstützt die familiären Erzeuger in Deiner Region dabei, unabhängiger vom Markt zu werden und einen fairen Preis für Ihre Arbeit und Produkte zu erzielen. Du erweiterst Dein Wissen über gesunde Ernährung, Lebensmittel natürlichen Ursprungs und die Spezialitäten aus Deiner Region. Für die Organisation der wöchentlichen Ausgaben von Lebensmitteln erhältst Du 9 Prozent Provision.

So funktioniert’s

1. Wir freuen uns, Dich kennenzulernen

Wir unterstützen Dich beim Aufbau der lokalen Einkaufsgemeinschaft. Du bekommst alles was Du für den Start benötigst von uns.

2. Finde den passenden Standort für die Verteilung der Waren

Die vorbestellten Waren werden regelmäßig von diesem Standort aus verteilt. Die Abholstelle sollte von den Kunden und Erzeugern gut erreichbar sein und für die regelmäßige Nutzung (i.d.R. einmal wöchentlich) zur Verfügung stehen. Es eignen sich beispielsweise ein Gemeindesaal, ein Vereinshaus, ein Café, Bar oder Restaurant sowie bestehende Hofläden.

3. Begeistere lokale Erzeuger und Kunden

Du entscheidest, welche Erzeuger in Deiner Einkaufsgemeinschaft dabei sind. Von uns bekommst Du alles, um Deinen lokalen Wochenmarkt bekannt zu machen. 

4. Du organisierst den lokalen Wochenmarkt

Du leitest Deinen lokalen Wochenmarkt eigenständig und organisierst die regelmäßige Verteilung der Lebensmittel. Die vorbestellten Waren nimmst Du von den Erzeugern entgegen und bereitest die Pakete der Kunden zur Abholung vor. Du bist der Ansprechpartner in Deiner Einkaufsgemeinschaft.

Back to Top